SPOT Personal Tracker





Erforderliches Dienstabonnement.
Details >

Produktbeschreibung
Höhe:
  11.1 cm;
Weite:
  6.9 cm;
Dicke:
  4.4 cm
Gewicht:
  209g
Maximale Außentemperatur:
  -45C to 85C
(-40F to 185F)
Maximale Höhe:
  -91m to +6,492m
(-300ft to +21,300ft)
Widerstand Feuchtigkeit:
  MIL-STD-810,
Methode 507.3,
95% bis 100% kondensierend.
Vibration:
  Per SAE J1455

Battery
Type:
  AA Lithium
Angeschaltet, nicht genutzt:
  Approx. I year*
Tracking-Modus(Reiseverlauf verfolgen):
  Approx. 14 days*
SOS-Modus:
  up to 7 consecutive days
Check OK-Modus:
  1900 messages*
*Bei normaler Nutzung hält die Batterie mindestens für den angegebenen Zeitraum oder länger

> Download Technische Daten (PDF)
> Nutzerhandbuch lesen

Der SPOT Personal Tracker bietet erhöhte Sicherheit für die Millionen von Menschen, die jedes Jahr verschiedenen Outdoor Sportarten nachgehen. SPOT benachrichtigt Freunde, Familienmitglieder oder ein internationales Notrufzentrum und gibt Ihren GPS-Standort und Status je nach Situation und Bedarf weiter – alles auf Knopfdruck.




icon

SOS / 911: Verwenden Sie diese Funktion im Falle einer lebensbedrohlichen Situation oder in anderen kritischen Notfällen, um Notdienste über Ihren genauen Aufenthaltsort zu informieren und Hilfe anzufordern. Das Internationale Notrufzentrum GEOS alarmiert die zuständigen Rettungsdienste weltweit - zum Beispiel durch Kontaktieren der 9-1-1 Notrufzentrale in Nordamerika und 1-1-2 Notrufzentrale in Europa.Verwenden Sie diese Funktion im Falle einer lebensbedrohlichen Situation oder in anderen kritischen Notfällen, um Notdienste über Ihren genauen Aufenthaltsort zu informieren und Hilfe anzufordern. Das Internationale Notrufzentrum GEOS alarmiert die zuständigen Rettungsdienste weltweit - zum Beispiel durch Kontaktieren der 9-1-1 Notrufzentrale in Nordamerika und 1-1-2 Notrufzentrale in Europa.
Lesen Sie mehr


SO FUNKTIONIERT ES:
Sobald SPOT aktiviert wurde, zeigt es die genauen Koordinaten aus dem GPS-Netzwerk an und sendet den Standort zusammen mit dem Notruf and die Internationale GEOS Notrufzentrale, jeweils alle fünf Minuten bis zur Deaktivierung des Notrufs. Die Notrufzentrale benachrichtigt dann die zuständigen Rettungsdienste an Ihrem Standort, z.B. die lokale Polizei, Autobahnpolizei, Küstenwache oder Botschaft/Konsulat, oder andere Such- und Rettungsdienste und setzt Ihren Notfallkontakt darüber in Kenntnis, dass ein Notfallsignal gesendet wurde.

WICHTIGE HINWEISE:
Auch wenn SPOT den Standort über GPS nicht bestimmen kann wird ein Notfallsignal an GEOS abgesetzt – ohne genauen Standort – die dann trotzdem Ihre Kontakte über das Signal in Kenntnis setzen und das Netzwerk in Erwartung neuer Nachrichten überwacht.

SOS NOTFALLDIENSTE DURCH GEOS SUCH- UND RETTUNGSKRÄFTE

icon

Hilfe: Bei einem nicht-lebensbedrohlichen Notfall können Sie diese Funktion nutzen, um Ihren Freunden und Familie mitzuteilen, dass Sie Hilfe benötigst. Der Zusatzdienst SPOT Assist kann zusätzlich gebucht werden, und Ihre Hilferuffunktion wird dann entsprechend programmiert. Einmal aktiviert benachrichtigt SPOT Assist professionelle Pannendienste zu Land oder zu Wasser. SPOT ist Partner von nationalen Notfalldiensten, die in nicht-lebensbedrohlichen Situationen Hilfe leisten können.
Lesen Sie mehr


SO FUNKTIONIERT ES:
Sobald SPOT aktiviert wurde, zeigt es die genauen Koordinaten aus dem GPS-Netzwerk an und sendet den Standort alle 5 Minuten zusammen mit dem Hilferuf an das SPOT Satellitennetzwerk, etweder eine Stunde lang oder bis der Notruf gelöscht wird. Ihre Kontakte erhalten eine SMS mit Ihren Koordinaten oder eine Email mit einem Link zu Google Maps, wo der genaue Standort eingesehen werden kann.

WICHTIGE HINWEISE:
Auch wenn SPOT den Standort über GPS nicht bestimmen kann wird ein Notfallsignal an GEOS abgesetzt – ohne genauen Standort – die dann trotzdem Ihre Kontakte über das Signal in Kenntnis setzen und das Netzwerk in Erwartung neuer Nachrichten überwacht.


200 SMS pro Jahr sind im Basis-Dienst enthalten. Jede weitere SMS kosten 0,10 Euro.

icon

Check-in / OK: Diese Funktion ermöglicht es Ihnen auch, Freunde und Familie wissen zu lassen, dass es Ihnen gut geht, in dem eine vorprogrammierte Nachricht zusammen mit Ihrem GPS-Standort versandt wird. Mit einem Knopfdruck wird diese Nachricht als Email oder SMS an bis zu 10 vorher gespeicherte Kontakte verschickt und Ihr GPS-Standort wird in Ihrem SPOT Konto gespeichert, damit Sie später darauf zurückgreifen können. Ihre gespeicherten Standorte können dann einfach auf Ihrer SPOT Shared Page oder auf in Ihrem SPOT Adventure Konto integriert werden.
Lesen Sie mehr


SO FUNKTIONIERT ES:
Sobald Sie Ihren SPOT Messenger aktiviert und Ihr Konto angelegt haben, können Sie Ihre Kontakte und Nachrichten zu jedem Zeitpunkt individualisieren. Wenn Sie den Check OK Knopf drücken, wird diese vorprogrammierte Nachricht an Ihre Kontakte verschickt. Ihre Kontakte erhalten eine Textnachricht oder eine Email mit einem Link zu Google Maps™, auf dem die Koordinaten Ihres GPS- Standorts angezeigt werden.


200 SMS pro Jahr sind im Basis-Dienst enthalten. Jede weitere SMS kosten 0,10 Euro.

icon

Tracking (Reiseverlauf verfolgen): Sie können das Tracking (Zusätzlicher Service erforderlich) jederzeit mit Ihrer Connect APP starten oder beenden. Sie können ebenfalls jederzeit einen Bezugspunkt setzen oder eine Check-in/OK-Nachricht versenden während sie sich im Tracking-Modus befinden.
Lesen Sie mehr


SO FUNKTIONIERT ES:
So bald der Tracking-Modus aktiviert ist, sendet Ihr SPOT alle 10 Minuten einen Aufzeichnungspunkt. Und dies 24 Stunden lang. Sollten Sie länger als 24 Stunden aufzeichen wollen, müssen Sie den Tracking-Modus nach jeweils 24 Stunden wieder neu aktivieren. Erstellen Sie eine Shared-Page und sie können Ihre Route mit Freunden oder der Familie teilen. Ganz einfach mit einem Weblink! Auf Wunsch auch mit Passwort-Schutz. Geben Sie die Webadresse an Ihre Freunde und teilen Sie Ihre Abenteuer. Sie können Ihren SPOT auch mit SPOT Adventures verlinken. Hier können Sie ein Profil und einen Nachrichten-Blog anlegen. Auf Ihrer SPOT Adventure-Seite können sie eine Live-Karte streamen. Dies Karte können Sie auch auf Ihrer Webseite verwenden.

Betrieb: Um Ihren SPOT einzuschalten, halten Sie den AN/AUS-Schalter gedrückt, bis die Kontrollleuchte grün aufblinkt. SPOT führt einen Selbsttest durch. Wenn das Gerät eingeschaltet ist, wird die Kontrollleuchte alle 3 Sekunden aufblinken. Diese Funktion ist außerdem sehr nützlich, um den SPOT-Messenger in der Dunkelheit besser erkennen zu können. Um den SPOT auszuschalten, halten Sie den AN/AUS-Schalter, bis die Kontrollleuchte nicht mehr aufblinkt.


Selbsttest:SPOT führt einen Selbsttest durch, wenn Sie zuerst Ihren SPOT einschalten. Wenn alle sichtbaren Signalleuchten rot aufleuchten hat der SPOT Selbsttest einen Fehler gefunden und der SPOT wird keine Nachricht verschicken können. Falls die AN/AUS - Leuchte, die GPS - Leuchte oder die Nachrichtensendefunktionsleuchte alle rot leuchten, hat SPOT einen GPS- Ausfall, kann aber immer noch in der Lage sein einen Notruf SOS- oder eine Hilfenachricht ohne Ihren GPS- Standort absetzen zu können.
Besuchen Sie auch www.spotwarranty.com.


SPOT Nachrichtenversand: SPOT garantiert außergewöhnliche Qualität und Verlässlichkeit. Mit ungehindertem Blick auf den freien Himmel kann SPOT jede Nachricht verschicken. Im täglichen Leben ist der freie Blick zum Himmel jedoch oft durch Berge, Gebäude oder andere Hindernisse blockiert, so dass es normal ist wenn manche Nachrichten nicht abgesetzt werden können. Aus diesem Grund sendet der SPOT-Messenger in allen Funktionen eine ganze Reihe von Nachrichten, um eine ausgezeichnete allgemeine Verlässlichkeit zu gewährleisten. In manchen Modi werden die gleichen Nachrichten mehrmals versendet, während in anderen die GPS-Koordinaten neu ermittelt werden und dann zusammen mit einer neuen Nachricht verschickt werden. Die Position Ihres SPOT-Messengers kann große Unterschiede ausmachen. Experimentieren Sie mit der Platzierung bis Sie mit der Verlässlichkeit in Ihrem Umfeld vertraut sind.


Ermittlung des GPS-Standorts: Wenn Sie den SPOT Personal Tracker nutzen, müssen Sie vorher die GPS-Daten herunterladen, um Ihren GPS-Standort zu ermitteln. Aufgrund des GPS-Systems brauchen Sie einen GPS-Fixpunkt für die erste Nutzung Ihres Geräts, alle zwei Wochen, und nachdem Sie die Batterien ausgewechselt haben oder mehr als 600 Meilen gereist sind. Wir empfehlen Ihnen, dies zu Beginn einer jeden Nutzung vorzunehmen. Es kann bis zu 20 Minuten dauern, einen Fixpunkt zu ermitteln. Am einfachsten ist es, wenn Sie Ihren SPOT Messenger auf "ON" stellen, zwei Sekunden warten, und dann "OK" so lange gedrückt halten, bis die Anzeige neben dem Schalter aus geht. Damit hat das Gerät genügend Zeit, einen Fixpunkt zu ermitteln. Obwohl dies unwahrscheinlich ist, kann es aufgrund von Übertragungszyklen vorkommen, dass keine GPS-Fixpunkt ermittelt werden kann, wenn Sie nur die anderen Funktionen (Track progress, Hilferuf und SOS Notruf) nutzen.